DE | EN |
dsa Empfehlung Margit Sander


A thousand emotions

go down
FacebookInstagramLinkedInXing

Auswirkungen der Corona-Krise auf Voice-Over und Übersetzungen

27.04.2020

Ein Rückblick der letzten Wochen

Der neue Alltag
Die letzten drei Monate waren für uns alle ein großer Test. Denn das, was wir schnell lernen mussten – Abstand halten, das Home Office einrichten, Home Schooling und Komplettbetreuung der Kinder – wird uns wohl noch eine ganze Weile begleiten.

In meiner Familie gibt es keine großen Probleme mit dem „neuen“ Alltag – Garten und unserem Fünfer-Dreamteam sei Dank. Das Wetter im Norden spielt auch mit. Sonne satt. Viel Zeit zum Gärtnern, Backen und in der Hängematte liegen. Spiel- und Bastelanregungen strömen über alle Kanäle durchs Netz, aber die meisten Ideen haben die Kleinen selbst. Groß absprechen, wer wann arbeitet, müssen wir uns nicht. Irgendwie läuft es eben. Dass wir damit enormes Glück haben, ist mir jeden Tag bewusst. Denn außerhalb unseres familiären Mikrokosmos sieht es oft ganz anders aus. Die vielen Situationen, warum es auf unterschiedlichste Weise schwierig sein kann, übersteigen unsere Vorstellungskraft: Einsamkeit, finanzieller Absturz, häusliche Gewalt, und es geht immer noch schlimmer. Erst gestern schrieb mir eine Kundin aus Ecuador, in ihrer Stadt lägen Menschen tagelang tot auf der Straße und keiner holt sie ab. Unvorstellbares geschieht auf der Welt. Manche sind mittendrin, während andere die Wochen völlig unbeschadet durchleben. Auch ein Virus ist eben ungerecht. Dennoch, Krisen bringen auch Positives hervor, sie verändern uns, schweißen zusammen und bringen uns auf neue Ideen. Trotz körperlichem Social Distancing ist das Gemeinschaftsgefühl so stark wie selten.

Und nun eine vernünftige Überleitung zu einem beruflichen Rückblick der letzten drei Monate zu finden, meinem heutigen Thema des Newsletters, ist gar nicht so leicht. Versuchen möchte ich es dennoch.

Highlights der letzten drei Monate

Fernab von Corona hatte ich Anfang des Jahres eine Idee, wie ich meine Stimme einmal anders präsentieren könnte. Ich hatte gerade ein Video für Chanel (!) vertont. Die Ästhetik der Bilder in Kombination mit meiner stimmlichen Performance begleitete mich bis in den Schlaf und ich dachte, warum nicht mal „audiovisuelle Hörproben“ produzieren. Ein gemeinsames Projekt für meinen Mann und mich, und es kostet uns keinen Cent. Und so entstand die Reihe „One Voice – A Thousand Emotions“. Emotion pro Folge in rund 60 Sekunden. Mittlerweile sind drei Folgen fertig, Ende offen. Folge 3 „Distanziert“ über Social Distancing wurde auf Facebook schon 350 Mal aufgerufen. Für so ein kleines Projekt ganz schön gut. Alle drei Episoden findet ihr hier:

Auftragstechnisch gibt es von den letzten Wochen noch viele weitere schöne Projekte zu vermelden. Als Sprecherin war ich neben Chanel u.a. für Free Now, die Kinder-Smartwatch Xplora, Eppendorf, Hub.Berlin, NABU, Shape World, Foreo, Check 24 und Captain Morgan im Einsatz. Es gab aber auch Spannendes zu übersetzen, Großprojekte für Braun, Siemens, Lonely Planet, Danske Bank und den Universum Verlag.

Als aktuelle Arbeitsproben habe ich wieder drei Projekte ausgewählt: Ein Deutsch gesprochenes Produktvideo für das Pharma-Unternehmen Gebro über Nasensprays, die vor viralen Infekten schützen sowie zwei amerikanisch gesprochene Filme – für das Business Festival Hub.Berlin von Sure Shot Films und ein wunderbarer Moodfilm von 14a Media für das Unternehmen Eppendorf.

Jeder tut, was er kann, damit wir diese schwierige Zeit hinter uns lassen können. Ich wünsche euch alles Gute, auch für eure Familien und Unternehmen!

Eure
Margit Sander


Zurück zur Blogübersicht

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Sorry, the comment form is closed at this time.

MARGIT SANDER

Voiceover und Übersetzung

Ringeltaubenweg 6, 22547 Hamburg
M +49 177 3928980
kontakt@margitsander.de

Sie haben eine Preisanfrage?

Einfach die Wortmenge bzw. den gewünschten Text in das Formular einfügen und ich werde Ihnen so schnell wie möglich ein Angebot zukommen lassen.

Angebot einholen

Newsletter Anmelden

Ich möchte Sie gern über Neuigkeiten, neue Demos und spannende Projekte auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an.



Cleverrech Logo
Impressum | Datenschutzerklärung